People Story: OKR im kleinen Team einführen

"Wie können wir unsere Strategie auf die Straße bringen und  unser Team an einem gemeinsamen Ziel ausrichten?" - André und Ruth, Geschäftsleitung einer Interior Design Agentur

Das sind André und Ruth

Andrè und Ruth sind beide gelernte Innenarchitekten und führen seit acht Jahren eine Interior Design Agentur mit Produktion. Ihr aktuelles Steckenpferd sind Gastronomiebetriebe in Deutschland. Beide arbeiten eng miteinander und mit ihrem 40-köpfigen Team zusammen.

Schon vor über einem Jahr festigte sich das Ziel, ihre Dienstleistungen auch auf andere Branchen auszuweiten. So soll sich die Agentur mehrere Standbeine aufbauen. Zudem hat vor allem André als gebürtiger Straßburger den Wunsch, in den französischen Markt zu gehen. 

Die Agentur von Ruth und André ist in der Gastro-Branche ziemlich gefragt - schließlich ist das ihr Steckenpferd - und sie können sich über volle Bücher freuen. Dadurch bleibt allerdings die neue Strategie auf der Strecke: Das Tagesgeschäft ist einfach zu dominant. Ruth hat sich schlau gemacht, wie sie trotzdem ihre Strategie auf die Straße bringen können und ist dabei auf OKR (Objectives & Key Results) gestoßen.

Worum geht es André und Ruth jetzt?

  • André, Ruth und ihre Mitarbeiter:innen haben viele Ideen, wie sich die Agentur zukunftsfähig aufstellen kann. Sie wollen diese Ideen sammeln und erste Priorisierungen vornehmen.
  • Beide wollen einen Rahmen schaffen, in dem alle strukturiert an der Strategie arbeiten können.
  • Ruth will sicherstellen, dass Objectives & Key Results das geeignete Rahmenwerk ist und dass sie und André die gleiche Vorstellung davon haben.
  • Andrè und Ruth möchten ihrem Team eine starke Vision für ihre Agentur bieten.
  • Ihre Mitarbeiter:innen sollen noch besser befähigt werden, selbstorganisiert zu arbeiten und Entscheidungen zu treffen.
  • André und Ruth möchten verhindern, dass sie sich zu viele Dinge auf einmal vornehmen und am Ende nichts vorwärts geht.

So kann ich Ruth und André unterstützen

Als systemischer Business Coach und OKR Master kann ich Ruth, André und ihr Team folgendermaßen begleiten:
  • Vision / Just Cause ihres Unternehmens erarbeiten und schärfen
  • OKR Workshop zu Wirkweisen und Prinzipien des Rahmenwerks
  • Wenn die Entscheidung für OKR fällt: Begleitung bei der Einführung und OKR Coaching in den ersten Zyklen (Plannings, Reviews, Retros etc.)
  • Wenn Entscheidung gegen OKR fällt: Unterstützung zum Erarbeiten alternativer Ansätze und Begleitung der Umsetzung
  • Erarbeitung der Unternehmenswerte und Schritte zur Verankerung im Verhalten
  • Coaching / Sparring für das gesamte Team und einzelne Personen
  • Trainings und Impulse zu verschiedenen Themen, z.B. effektiv Entscheidungen in der Gruppe treffen, Infinite Mindset etc.
Für mehr Infos zum Thema OKR hier entlang >>Für mehr Infos zum Thema Team- und Organisationsentwicklung hier entlang >>Für mehr Infos zum Thema Coaching hier entlang >>

Ist dein Tagesgeschäft auch ein Wirbelwind wie bei André und Ruth? Du hast noch Fragen? Dann lass uns sprechen!

Bitte folgende Angaben ausfüllen und das Formular absenden. Ich melde mich schnellstmöglich zurück.
Hinweis zum Datenschutz


© 2021. Powered by chimpify
Powered by Chimpify